Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Login Formular



Banner
Home

Kommende Vereinstermine

 
Männer 1 – 20.11.2021: Unentschieden in letzter Sekunde
Handball
Geschrieben von: JR   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – SG Hofen/Hüttlingen 2   23:23 (11:14)
 
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge war die TSG hungrig auf mehr. Durch einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten SG Hofen/Hüttlingen 2 hätte man die eigene Lage in der Liga nochmal deutlich verbessern können.
Die Männer aus Giengen starteten mit einer sehr guten Abwehrleistung in die Partie. Trotz eines sehr verletzungsgebeutelten Rückraums (Patrick Geyer hatte mit Knieproblemen zu kämpfen und war de facto nicht einsetzbar, Benedikt Grötchen musste mit einer Rippenverletzung auf die Zähne beißen) konnte man bereits nach knapp 14 Minuten eine 5:2 Führung feiern. Ab diesem Zeitpunkt legten aber auch die Gäste spürbar zu. Unterstützt wurde dieser Aufschwung von zahlreich liegen gelassenen Chancen und technischen Fehlern im Angriffsspiel der TSG. So konnte Hofen/Hüttlingen Stück für Stück aufholen und sogar in Führung gehen. Darüber hinaus musste Giengen - durch eine rote Karte für Daniel Tenyer - einen weiteren Ausfall im Rückraum verkraften. Die erste Halbzeit endete mit einem Rückstand von 11:14.
 
FSG 2– 20.11.2021: Erster Saisonsieg
Handball
Geschrieben von: JN   
Weiterlesen...
FSG2
FSG Giengen-Brenz 2 – TSV Dettingen  21:18 (10:12)
 
Am Samstagabend traf die zweite Mannschaft der FSG Giengen-Brenz auf die Mannschaft des TSV Dettingen.
Nach den umkämpften Unentschieden in den letzten Spielen, sollte dieses Wochenende ein Sieg her. Mit vollbesetzter Bank wollte die FSG den langersehnten ersten Sieg in der eigenen Halle klar machen. Jedoch begann das Spiel ganz anders als erwartet. Die Frauen aus Dettingen konnten in den ersten 5 Minuten durch einen guten Start mit 3:0 in Führung gehen. Die Frauen der FSG kämpften, doch leider gelang es nicht wie gewünscht das Spiel schnell zu halten und dadurch in Führung zu gehen. Die erste Halbzeit war geprägt durch viele Fehlwürfe der FSG und somit resultierenden Torabschlüssen der Gastmannschaft, wodurch die Führung der Frauen aus Dettingen immer größer wurde. Doch die Frauen der FSG wollten das Spiel noch vor der Halbzeit nicht aus der Hand geben und kämpften sich bis zur Halbzeit auf zwei Tore zum 10:12 heran.
 
wJB - 21.11.2021: Niederlage in Schnaitheim
Handball
Geschrieben von: SG   
Weiterlesen...
wJB
TSG Schnaitheim - JSG Brenztal 35:13 (16:4)
 
Am vergangenen Sonntag waren die Mädels der JSG Brenztal zu Gast bei der TSG Schnaitheim. Da es momentan leider viele Ausfälle gibt, traten die Mädels mit einem Kader von nur 9 Spielerinnen an. Die letzten Spiele wurden meist immer mit einer vollbesetzten Bank bestritten, jedoch war klar das man auch an diesem Tag durch Tempo und Passspiel punkten möchte. Die JSG startete gut und konnte somit den ersten Treffer in der 3. Spielminute erzielen. Die Mädels hatten daraufhin jedoch in der Abwehr Schwierigkeiten das Spiel der Schnaitheimer zu unterbrechen. So holte die gegnerische Mannschaft auf ein 9:1 auf. Trotz einigen technischen Fehlern im Angriff hatten die Mädels viele gute Chancen die jedoch nicht verwertet wurden. Auch das schnelle Spiel der Schaitheimer fiel den Mädels schwer zu unterbrechen. So ging man mit einem 16:4 in die Halbzeit.
 
FSG 1- 20.11.2021: FSG gewinnt auch gegen den Mitaufsteiger
Handball
Geschrieben von: AS   
Weiterlesen...
FSG1
FSG Giengen-Brenz - SG LTB 28:23 (14:15)
 
Gegen den Mitaufsteiger SG LTB sollten unbedingt zwei weitere Punkte auf die Habenseite der FSG. Die Vorzeichen waren aber nicht die Besten, durch die Verletzung von Anna Heißwolf musste ein Ausfall im Rückraum kompensiert werden.
Durch einen Dreierpack von Ina Heißwolf ging die FSG schnell in Führung und bis zum Stand von 9:6 konnten sich mit den "jungen Wilden" Pauline Thumm und Marie Lanzinger weitere Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Mitte der ersten Halbzeit verletzte sich dann Hanna Mozer bei einer Abwehraktion - somit waren die Wechselmöglichkeiten im Rückraum noch weiter eingeschränkt. Zudem stellten die Trainer der SG LTB auf eine Manndeckung um. Dies brachte die FSG zunächst aus dem Konzept und die SG LTB konnte Tor um Tor aufholen und beim Stand von 10:11 erstmals in Führung gehen. Durch Tore von Annika Hüsken und Svenja Geyer konnte man sich mit dem Stand von 14:15 in die Pause retten.
 
Männer 1 – 13.11.2021: Auswärtssieg in Bargau
Handball
Geschrieben von: FG   
Weiterlesen...
Männer 1
HSG Bargau/Bettringen 2 – TSG Giengen   31:32 (14:17)
 
Am vergangenen Samstag musst die erste Herrenmannschaft der TSG auswärts in Bargau antreten. Nach dem deutlichen Sieg in der Vorwoche war die Zielsetzung für das Spiel klar: Es sollten die nächsten zwei Punkte geholt werden.
Das Spiel begann sehr temporeich. Beide Abwehrreihen verschliefen den Start, sodass ein ums andere mal gute Torchancen herausgespielt werden konnten, welche daraufhin sicher verwertet wurden. Somit stand es bereits nach zehn Minuten 7:6 für die Gastgeber. Daraufhin stellte die TSG auf eine offensive 5:1-Abwehr um. Dies zeigte sofort Wirkung. Man war nun deutlich aktiver und aggressiver in der Abwehr, konnte deutlich mehr Ballgewinne erzielen als zu Beginn und auch im Angriff spielte man konzentriert weiter. Bis zur Halbzeitpause gelang es der TSG somit sich eine 14:17 Führung herauszuspielen.
 
FSG1 - 13.11.2021: Auswärtssieg trotz Startschwierigkeiten
Handball
Geschrieben von: HM   
Weiterlesen...
FSG1
TG Geislingen - FSG Giengen-Brenz   24:28 (15:12)
 
Am vergangenen Samstag waren die Frauen 1 der FSG Giengen-Brenz zu Gast bei der TG Geislingen. Von Anfang an war klar, dass man in diesem Spiel die 2 Punkte sicher nach Hause holen musste, trotz einigen angeschlagenen oder fehlenden Spielerinnen.
Die ersten Minuten der Partie hatte die FSG Probleme ins Spiel zu finden, was die TG Geislingen für sich nutzte und mit 3:0 in Führung ging. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnte sich die FSG immer wieder herankämpfen, jedoch nie die Führung übernehmen. Es gab zu viele technische Fehler und Ballverluste im Angriff und in der Abwehr fand man nicht den Zugriff. Bei einem Spielstand von 15:12 gingen die beiden Mannschaften in die Halbzeitpause.
 
Auswärts am Wochenende
Handball
Geschrieben von: SW   
Weiterlesen...
Vorschau Wochenende
Am Samstag um 18 Uhr tritt die erste Männermannschaft gegen die HSG Bargau/Bettringen 2 an. Nach dem deutlichen Heimsieg reist das Team mit Rückenwind zum Tabellenelften und will einen weiteren Sieg einfahren.
 
Nach zwei spielfreien Wochenenden greift auch die erste Damenmannschaft der FSG wieder ins Spielgeschehen der Landesliga ein. Die Frauen spielen um 19 Uhr in der Michelberghalle gegen die TG Geislingen. Die TG steht nach 5 Spielen mit nur einem Sieg auf dem letzten Platz, darf aber nicht unterschätzt werden. Vor allem die Spielertrainerin Diana-Maria Stan und Martina Lenic strahlen große Torgefahr aus. Die FSG will den Rückenwind vom Derbysieg mit ins Spiel nehmen und zwei Punkte mit nachhause nehmen.
 
Am Sonntag um 10:35 Uhr spielt die zweite Mannschaft der gemischten D-Jugend gegen die SG Hofen/Hüttlingen. Die erste Mannschaft ist um 13:15 Uhr bei der HSG Oberkochen/Königsbronn gefordert.
 
Männer 1 – 06.11.2021: Deutlicher Heimsieg
Handball
Geschrieben von: JR   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TSG Eislingen 39:28 (20:11)
 
Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge sollte sich das Blatt beim Heimspiel gegen die TSG Eislingen endlich wieder wenden. Vor allem aus einer stabilen Abwehr heraus, wollte man es dem Gegner möglichst schwer machen.
Das funktionierte auch von Beginn an. In der Abwehr verteidigten die Gastgeber mit viel Engagement und Leidenschaft. So konnte bereits zur 13. Minute eine 10:5 Führung verbucht werden. Doch Eislingen ließ sich davon nicht beirren und profitierte von einigen Fehlern der Giengener. So konnten sie sich Stück für Stück wieder bis auf ein 13:10 herankämpfen. Giengen sah sich gezwungen eine Auszeit zu nehmen, um die Taktik für die letzten 8 Minuten der ersten Hälfte zu besprechen. Dies zeigte auch sofort Wirkung. Giengen konnte durch zahlreiche Ballgewinne und schnelle Angriffe einen 9:1 Lauf verzeichnen und so mit einer komfortablen Führung von 20:11 in die Halbzeit gehen.
 
FSG2 - 06.11.2021: Vermeidbares Unentschieden
Handball
Geschrieben von: NB   
Weiterlesen...
FSG2
FSG Giengen-Brenz 2 - HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 3  23:23 (13:12)
 
Am frühen Samstagabend traf die zweite Mannschaft der zweiten FSG Giengen-Brenz auf die dritte Mannschaft aus Winzingen-Wißßgoldingen-Donzdorf.
Die zweite Mannschaft der FSG war hoch motiviert endlich einen Sieg in der heimischen Halle zu erreichen. Durch einen 7-Meter konnten die Frauen der FSG in Führung gehen. Die erste Halbzeit war geprägt durch eine starke Leistung in der Abwehr und auch im Angriff konnten durch schön gespielte Spielzüge weitere Tore erzielt werden. Der Gast konnte immer wieder den Abstand auf ein Tor verkürzen und so gingen beide Mannschaften mit einem Spielstand von 12:11 in die Halbzeit.
 
wJB – 06.11.2021: Auswärtssieg
Handball
Geschrieben von: HM   
Weiterlesen...
wJB
HSG Oberkochen/Königsbronn - JSG Brenztal  8:19 (5:8)
 
Am vergangenen Samstag waren die Mädels der JSG Brenztal zu Gast bei dem Nachbarverein HSG Oberkochen/Königsbronn. Nach der Niederlage im letzten Spiel gegen Herbrechtingen sollte nun ein Sieg her. Mit vollbesetzter Bank wolle man mit Tempo und Passspiel gegen die knapp besetzte Mannschaft aus Oberkochen gewinnen. Die Mädels der JSG konnten sich im Angriff gut durchsetzten, aber viele Chancen nicht verwerten. Die Abwehr arbeitete effektiv und konnte sich nach einiger Zeit an die Angriffe der Gegner anpassen. So stand es nach der Halbzeit 6:10.
 
TSG Geschäftsstelle macht Herbstferien!
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Geschäftsstelle   

In den Herbstferien ist die TSG Geschäftsstelle vom 01. bis 08. November geschlossen. Ab Dienstag, den 09.November 2021 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (Di 16-18h, Do 10-12h) für Sie da.

Wir wünschen schöne Herbstferien!

 
FSG 1 – 23.10.2021: Derbysieg
Handball
Geschrieben von: DH   
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz - SG Herbrechtingen-Bolheim  31:30 (13:16)
 
Am Samstag empfingen die Damen der FSG Giengen-Brenz die SG Herbrechtingen-Bolheim. Trotz der hohen Niederlage am letzten Wochenende war die Mannschaft hochmotiviert. Gegen den Favoriten aus Herbrechtingen sollte ohne Druck aufgespielt werden.
Die Heimmannschaft startete gut in das Derby und erzielte direkt drei Tore in Folge. In den nächsten Minuten glichen die Damen der SHB allerdings bereits zum 3:3 aus. Die beiden Mannschaften lieferten sich in der ersten Halbzeit durchweg einen spannenden Schlagabtausch. Dabei schaffte es zunächst keiner der beiden Derby-Gegner sich abzusetzen. Erst kurz vor der Halbzeit gelang der gegnerischen Mannschaft erstmals eine 2-Tore-Führung. Beim Spielstand von 13:16 verabschiedeten sich die Mannschaften in die Halbzeitpause.
 
Männer 2 - 24.10.2021: Enttäuschende Niederlage
Handball
Geschrieben von: CH   
1. Heubacher Handballverein 3 - TSG Giengen2  30:24 (14:12)
 
Nach einer schwachen Vorstellung kehrte die M2 am Sonntag mit der zweiten Auswärtsniederlage der Saison nach Giengen zurück. Gegen die hochmotivierten Gastgeber des Heubacher HV stand am Ende eine enttäuschende 24:30 Niederlage zu Buche.
Beide Mannschaften starteten gemächlich ins Spiel – bis in die 8. Minute hieß es 1:1. Die Gastgeber waren dann die Ersten, die das Tempo erhöhten und innerhalb kurzer Zeit auf 5:1 davon zogen. Nach einer ersten Auszeit und Umstellungen im Team fand auch die M2 im Angriff besser ins Spiel. Großes Problem sollte aber an diesem Tag die Abwehr sein, die über weite Teile des Spiels lethargisch agierte und die Gastgeber zu vielen einfachen Toren einlud. So zog Heubach langsam aber sicher auf 12:5 davon. Dank einer 2min-Strafe gegen die Hausherren gelangen dann allerdings einige schnelle Treffer und man schaffte es im Anschluss, den Rückstand bis zur Halbzeit auf 14:12 zu verkürzen.
 
Männer 1 - 23.10.2021: Deutliche Niederlage in Wangen
Handball
Geschrieben von: FG   
Weiterlesen...
Männer 1
HSG Wangen/Börtlingen – TSG Giengen 38:25 (19:15)
 
Nach der bitteren Niederlage in der Vorwoche reiste die erste Mannschaft der TSG am Samstag zum zweiten Auswärtsspiel der Saison nach Wangen, um die nächsten zwei Punkte zu holen.
Die TSG fand gut in das Spiel, konnte sich immer wieder gute Torchancen herausspielen und diese erfolgreich verwerten. Jedoch war man in der Abwehr zu passiv, weshalb sich das Spiel sehr ausgeglichen gestaltete. Nach 15 gespielten Minuten konnte sich die TSG trotz der schlechten Abwehrleistung eine 8:10 Führung herausspielen. Daraufhin verlor man jedoch den Faden. Der Heimmannschaft wurde es zu leicht gemacht Tore zu erzielen und auch im Angriff schlichen sich mehr Fehler ein. Somit ging man mit einem 19:15 Rückstand in die Halbzeitpause.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 132

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz