Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
Höhlenbärenlauf Hürben, 06.04.2019
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik- Redaktion   

Weiterlesen...
Höhlenbärenlauf Hürben 06.04.2019 Philipp
Beim Höhlenbärenlauf in Hürben waren einige Läuferinnen und Läufern der TSG Giengen vertreten. Mit relativ kühlen Temperaturen und wenig Wind war das Wetter bestens für schnelle Zeiten geeignet. Den Anfang machten die Schülerinnen- und Schüler über die 1.560 m. In der Klasse M11 erreichte Justus Benz in einer Zeit von 6:57 min den dritten Platz. Johannes Merkle lief die Strecke in 6:11 min und gewann somit die Alterklasse M13. Bei den Schülerinnen belegte Suri Baur in der Klasse W09 den dritten Platz (7:36 min). Ihre Vereinskameradin Selina Hodzic überquerte in der W10 in 7:53 min als Vierte die Ziellinie. Die Altersklasse W07 gewann Lilli Baur mit ihrer Zeit von 8:51 min.

 
Deutsche Halbmarathonmeisterschaften beim16. Freiburg Marathon am 7. April 2019
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik- Redaktion   

Weiterlesen...
Tobias und Karin Elsholtz von der TSG Giengen erfolgreich bei den Deutschen HM-Meisterschaften 2019
Deutsche Halbmarathonmeisterschaften beim 16. Freiburg Marathon am 7. April 2019

Am Sonntag, dem 7. April 2019 fanden in diesem Jahr die deutschen Meisterschaften im Halbmarathon in Freiburg statt. Trotz nasskaltem Wetter machte sich eine Rekordteilnehmerzahl von 6375 Läufern allein beim Halbmarathon auf den Weg. Mit dabei waren Tobias und Karin Elsholtz von der TSG Giengen. Begleitet von zahlreichen Zuschauern und Bands entlang der Strecke in und um Freiburg herum, liefen die beiden ein gutes Rennen. Vorneweg Tobias Elsholtz, der in einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:28:04 h das Ziel erreichte und damit den 26. Platz in der AK M50 belegte, gefolgt von seiner Frau Karin, die in 1:28:37 h in der stark besetzten AK W50 den 8. Platz bei den deutschen Meisterschaften belegen konnte.

 
FSG 1 – 14.04.2019: Unentschieden im letzten Spiel der Saison
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Weiterlesen...
FSG1
SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch - FSG Giengen-Brenz  25:25 (12:14)
 
Zum letzten Spiel in der erfolgreichen Saison 2018/2019 musste die FSG nochmals ohne die 2 Rückraumspielerinnen Anna Heißwolf und Hanna Mozer das Spiel gegen die SG LTB bestreiten. Wie im letzten Spiel gegen Wangen versuchte die Mannschaft mit einer offensiven Abwehr den Gegner früh zu attackieren um den Spielfluss zu unterbinden.
In den ersten Minuten des Spiels konnte sich die Heimmannschaft, die von vielen Zuschauern unterstützt wurde immer wieder einen kleinen Vorsprung erspielen. Mitte der ersten Halbzeit konnte die FSG dann erstmals in Führung gehen. Dank einer doppelten Überzahl gelang es den FSG Mädels in der 27. Minute 3 Tore in Führung zu gehen. Beim Spielstand von 12:14 ging es in die Pause.
 
Männer 1 – 14.04.2019: Niederlage im letzten Spiel besiegelt den Abstieg
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Weiterlesen...
Männer 1
TV Altenstandt 2 – TSG Giengen  24:17 (8:12)
 
Nach dem letzten Sieg gegen den tabellenzweiten TSV Süßen hatte sich die Mannschaft sehr viel Selbstvertrauen für das finale Spiel in Altenstadt erarbeitet. Durch einen Sieg konnte man den Klassenerhalt fix machen. Mit genau dieser Einstellung ging man in das Spiel.
Von Beginn an war das Spiel sehr umkämpft. Beide Mannschaften schenkten sich auch in Sachen Härte nichts auf dem Spielfeld. Giengen zeigte zwar nicht dieselbe Leistung, vor allem nicht im Angriff, als m Spiel zuvor, konnte dennoch im Verlauf der ersten Hälfte in Führung gehen. In den letzten Minuten stabilisierten sich die Gäste derart, dass der Vorsprung noch auf 4 Tore ausgebaut werden konnte.
 
FSG2 – 14.04.2019: Damen 2 verpassten Sieg beim letzten Spiel
Handball
Geschrieben von: Tina Gerlach   
Weiterlesen...
FSG2
SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 2 - FSG Giengen-Brenz 2  18:16 (11:7)
 
Nachdem das Spiel in der Hinrunde sehr schwach war, wollten die Damen 2 beim Rückspiel alles besser machen und die Punktgleiche SG LTB in der Tabelle hinter sich lassen.
Die ersten 20 Minuten war das Spiel auf beiden Seiten ausgeglichen. Die FSG 2 kam in der Abwehr nicht richtig ins Spiel und konnte sich nie richtig absetzten.
10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit häuften sich eine Reihe von Fehlpässen, Schrittfehler und vergebenen Torchancen. Die SG LTB nutze diese Chancen und wandelten konsequent einige Tempogegenstöße in Tore um. Die Mannschaft ging mit einem 4 Tore Rückstand in die Halbzeitpause.
 
Herzsport der TSG Giengen
Aktuelles
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   
Der Herzsport findet ab dem 17. April 2019 im pauls 53-Sportsclub, Paul-Hartmann-Straße 53, 89522 Heidenheim an der Brenz (Mergelstetten) statt. 

Leider können nur noch 2 Kurseinheiten angeboten werden: Gruppe 1 um 14 Uhr und Gruppe 2 um 15 Uhr. Die 3. Gruppe entfällt.

Die Zeiten für Lungen- und Orthopädie-Sport werden noch bekannt gegeben.

 
Ostercamp 2019
KiSS Giengen
Geschrieben von: J.M.   

Osterferiencamp KiSS Giengen

Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet die KiSS Giengen auch in diesen Osterferien wieder ein Feriencamp für Jungs und Mädels im Alter von 6 bis 11. Das Camp findet in der zweiten Ferienwoche über vier Tage hinweg von Dienstag, den 23. bis Freitag, den 26. April statt. Dabei haben die Kinder die Wahl, ob sie nur vormittags das Camp besuchen wollen oder sogar ganztags, ob sie beim Fußball-Camp, beim KiSS-Camp oder einen halben Tag Fußball und einen halben Tag KiSS machen möchten.

Wir starten immer um 9.00 Uhr und enden um 17:00 Uhr. Getränke und kleine Obstsnacks sind immer mit dabei, wahlweise ein warmes Mittagessen in unserem Vereinsheim.

Die KiSS - Gruppe ist schon fast voll, bei der Fußball-Gruppe brauchen wir noch ein paar Anmeldungen, damit Trainer Maximillian Fliege genug Kids für ein Trainin hat!

Also bitte noch direkt anmelden!

Bei Fragen bitte eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Männer 1 – 07.04.2019: Ausrufezeichen im Abstiegskampf
Handball
Geschrieben von: Patrick Gebhardt   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TSV Süßen   34:29 (19:15)
 
Um nach dem zuletzt erfolgreichen Spiel gegen Wangen weiterhin im Kampf um den Klassenerhalt zu bleiben, benötigte die TSG auch im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Süßen unbedingt einen Sieg.
Von Beginn an spürte man den unbedingten Willen der Mannschaft von Trainer Karow auch diesen Sieg unbedingt holen zu wollen. Jedoch hielten die Gäste zunächst stark dagegen und konnten die Partie in den ersten 15 Minuten ausgeglichen gestalten. Beim Stand von 7:7 gelang es der TSG dann durch schnelle Treffer und eine zunehmend stärker werdende Abwehr sich bis auf zwei Tore abzusetzen. Bis zur Halbzeit konnte man die Führung sogar noch, durch einen spektakulären Treffer mit der Halbzeitsirene, auf vier Tore Vorsprung erhöhen.
 
FSG 1 – 06.04.2019: FSG sichert sich Platz 2 am vorletzten Spieltag
Handball
Geschrieben von: Anja Schauz   
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz – HSG Wangen/Börtlingen   29:20 (14:10)
 
Die Vorzeichen waren nicht die Besten. Aufgrund Verletzungen, Arbeit und Auslandsaufenthalt stand fast der komplette Rückraum nicht zur Verfügung. So musste auf Spielerinnen aus der A-Jugend und der „Zwoiden“ zurückgegriffen werden.
Dennoch wollte man im letzten Heimspiel unbedingt den Fluch gegen Wangen/Börtlingen brechen und den zweiten Platz sichern. Zunächst ging man aber 2 Tore in Rückstand. Bis zum 5:5 in der 12. Minute fand ein offener Schlagabtausch statt. Dann konnten sich sie Mädels der FSG erstmals einen 2 Tore Vorsprung herausspielen. Aufgrund einer tollen Abwehrleistung konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit sogar zum 14:10 ausgebaut werden.
 
Einladung zur Abteilungsversammlung TSG Giengen Volleyball am 30.04.2019
Volleyball
Geschrieben von: Jochen Lanksweirt   

Einladung zur Abteilungsversammlung TSG Giengen Volleyball

hiermit möchten wir Euch herzlich zu unserer Hauptversammlung am 30. April 2019 um 20.00 Uhr in die Werner-Briel-Stube (TSG-Gaststätte) einladen.

Tagesordnung:

1. Berichte Aktive / Mixed / Jugend / Freizeit

2. Kassenbericht

3. Entlastung Abteilungsleitung

4. Neuwahlen

5. Verschiedenes

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme freuen.

 

Eure Abteilungsleitung

 
KISS Bericht KW 14
KiSS Giengen
Geschrieben von: Jürgen Maaßmann   

Die Pampersliga hat auch diese Woche wieder den Startschuss für die KISS-Woche gegeben. Dieses Mal hatte ein kleines Bällebad Premiere, welches nach kurzer Zeit vergrößert werden musste nachdem alle Kinder in dieses wollten. Es war so erfolgreich das die anderen Aufbauten nur wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnten. Am Mittwoch wurde dann mehr auf Balance gesetzt und der dafür aufgebaute Parkour kam bei den Kindern auch sehr gut an.

Die Tiergruppen hatten diese Woche auch Balance als Thema und mussten sowohl ein Seilgarten als auch eine hängende Bank, zuerst ohne und dann mit Ball bewältigen. Das Anfangsspiel der meisten Gruppen diese Woche war ,,Rettet den Teddy´´ bei dem die Wurftechnik von Reifen und Sandsäcken gefragt war und die Kinder voll dabei waren um dem Teddy nicht untergehen zu lassen.                                                                                                                                                                                                                  Am Mittwoch ging es wieder mit dem Balanceaufbau für die Tiergruppen weiter und bei der älteren Gruppe wurde der Korbleger miteingebracht. Zum Abschluss lieferte sich Gruppe ein Zombieballmatch.                                                                                                                                                                                                                                          Der Donnerstag brachte einen anderen Aufbau mit sich. Gestartet wurde mit Mauernfangen und dann wurde auf Saltos und Überschlage hingearbeitet wobei mehrere Kinder den Überschlag schon auf den Füßen landen konnten, was natürlich ein Erfolgserlebnis für alle war.

 

Wir wünschen ein schönes sonniges Wochenende und einen guten Start in die neue Woche

 
Ellwanger Sparkassenlauf 2019
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Weiterlesen...
Ellwanger Sparkassenlauf 2019 - 1
Beim Ellwanger Sparkassenlauf in den Frühling standen alle 3 Starter der TSG dem Podest. Bei frühlingshaften Temperaturen gab Mona Mateos Romero von der TSG Giengen beim Lauf über 1 km von Beginn an den Ton an und war schnellste aller Schülerinnen. Nach erstklassigen 3:42 min siegte die 15jährige Staufenerin überlegen. Über 10 km gefielen die beiden Läuferinnen der Carolin Langenbucher und Laura Rembold. Die meiste Zeit gemeinsam unterwegs konnte sich Caro am letzten langen Anstieg von Laura etwas lösen und sicherte sich in sehr guten 49:51 min den 4. Gesamtplatz der Frauen (Rang 3 in der AK Frauen). Als gesamt 7. konnte sich Laura nach 50:58 min über den Altersklassensieg bei den W50 freuen.

 
Regionalmeisterschaften der U12 in Schwäbsich Gmünd
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   

Weiterlesen...
Gmünd U12
21 Kreisvertreter bei den Regionalmeisterschaften der U12 in Schwäbsich Gmünd
Bei den Regionalmeisterschaften in der Kinderleichtathletik waren am Samstag 3 Mannschaften aus dem Kreis Heidenheim mit am Start. Insgesamt 21 Kinder starteten in den Teams des HSB Heidenheim/TV Steinheim, der TSG Giengen und dem TV Hürben. Das beste Ergebnis konnte an diesem Tag das Team des HSB und Steinheim einfahren – Sie holten sich in einem spannenden Wettkampf die Bronzemedaille ! Herausragend in Form zeigte sich hierbei Monah Lakhal aus Heidenheim, die unter 42 gestarteten Mädchen am Ende die Beste auf Rang 1 war. Ebenfalls aus dem Team Heidenheim/Steinheim konnte

 
158. Jahreshauptversammlung der TSG Giengen 1861 e.V.
Termine
Geschrieben von: Vorstand   

Wir laden alle Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, 3. Mai 2019 um 20.00 Uhr in das TSG Vereinsheim (Jahnstr. 14, 89537 Giengen) sehr herzlich ein. Auf der Tagesordnung stehen die Punkte Begrüßung, Bericht der Vorstandschaft, Bericht Finanzen, Bericht Kassenprüfung, Berichte der Abteilungen und Ressorts, Grußworte, Entlastungen, Wahlen, Sportlerehrung, Ehrungen, Anträge und Schlusswort des Vorsitzenden.

Anträge für die Jahreshauptversammlung müssen in schriftlicher Form mit Begründung 8 Tage vorher beim 1. Vorsitzenden Stefan Briel, c/o Geschäftsstelle, Kirchplatz 2, 89537 Giengen, eingereicht werden.

Der Versammlung des Gesamtvereins geht ebenfalls im TSG Vereinsheim um 18.00 Uhr die Jugendhauptversammlung mit Sportlerehrung der Jugend voraus.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 112

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.