Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
Handball am Wochenende
Handball
Weiterlesen...
Handball am Wochenende
Handball am Wochenende - Endspurt 2017
 
Bevor es am Samstagabend für die Aktiven zur Jahresabschlußfeier der Handballabteilung ins TSG-Stadion geht, sind im Voraus nochmals acht Teams im Einsatz.
 
Jugend:
Die mJD ist um 12:00 Uhr bei der Spielgemeinschaft aus Heidenheim und Dettingen zu Gast. 
Um 13:30 Uhr tritt die mJB bei den Nachbarn aus Brenz an.
Zur gleichen Uhrzeit empfängt die wJD den TV Steinheim in der heimischen Schwagehalle. Im Anschluß hat die mJC die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch zu Gast (15:00 Uhr).
 
Aktive:
Die zweite Männermannschaft ist um 15:00 Uhr beim TV Bargau zu Gast, ebenso die FSG1 um 16:45 Uhr.
Um 16:15 Uhr sind die FSG2-Damen beim TSV Dettingen in der Gerstetter Georg-Fink-Halle beim Spitzenspiel gefordert. Anschliessend geht es um 18:00 Uhr an gleicher Stelle für die Männer 1 um weitere Punkte.
 
 
 
Alle Termine in der Spieltagsübersicht
 
 
mJA – 09.12.2017: Heimsieg zum Jahresende
Handball
Geschrieben von: Florian Gebhardt   
Weiterlesen...
mJA
TSG Giengen - TSV Heiningen 34:29 (19:14)
 
Am vergangen Samstag empfing die mJA der TSG den Tabellenletzten TSV Heiningen zum letzten Spiel im Jahr 2017. Trotz der Platzierung wollte man den Gegner nicht unterschätzen und von Anfang an konzentriert spielen. Genau mit dieser Einstellung ging man in das Spiel und konnte sich mit einer starken Abwehrleistung und einigen schnelle Gegenstoßtoren schon nach 7 Minuten mit 8:3 absetzen. In den darauffolgenden Minuten ließ die Aggressivität in der Abwehr jedoch immer mehr nach und der TSV Heiningen kam ein ums andere Mal aus dem Rückraum zum Tor. Trotz allem ging man mit einer 19:14 Führung in die Halbzeit.
 
Männer 2 - 10.12.2017: Niederlage im Spitzenspiel
Handball
Geschrieben von: Sebastian Krehl   
Weiterlesen...
Männer 2
TSB Schwäbisch Gmünd 2 - TSG Giengen 2  28:15 (13:11)
 
Am vergangen Sonntag stand das Spitzenspiel der Kreisliga A, zwischen der TSB Schwäbisch Gmünd 2 und der TSG Giengen 2 auf dem Plan.
Nach einer, den widrigen Wetterbedingungen und den scheinbar vom Wintereinbruch überraschten, ausbleibenden Winterdiensten geschuldeten, Anreise von knapp 1,5h fiel das Aufwärmprogramm der Mannen von der Brenz deutlich kürzer aus als gewohnt.
Nach dem Anpiff gelang es der TSB Reserve schnell auf einen 3 Tore Vorsprung davon zu ziehen. Die Giengener Zwoide ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 6:6, sowie beim 10:10 erzielen. Mit einem Spielstand von 13:11 zu Gunsten der Hausherren ging es in die Kabine.
 
mJD – 10.12.2017: Siegesserie hält weiter an
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
mJD
HG Aalen/Wasseralfingen 2 – TSG Giengen 15:24 (6:13)
 
Am frühen Sonntagmorgen war die mJD bei der HG Aalen/Wasseralfingen zu Gast. Das Spiel begann mit einer knapp 20-minütigen Verspätung, da der eingeteilte Schiedsrichter nicht vor Ort war. Aalen ging mit 1:0 in Führung, welche aber auch die Einzige bleiben sollte. Denn nun nahmen die TSG-Jungs das Heft in die Hand. Über 2:7 (11. Min) setzte sich das Team von Corinna Gaschler und Jochen Karow zum Pausenstand von 6:13 ab.
 
Männer 1 – 09.12.2017: TSG Giengen siegt im letzten Heimspiel des Jahres
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Steinheim 2   31:25 (16:13)
 
Nach zweiwöchiger Spielpause stand am vergangen Samstag das letzten Heimspiel im Jahr 2017 an. Zu Gast reiste der Tabellenvorletzte TV Steinheim 2 an. Nach einer zuletzt sehr guten Leistung im Derby gegen Herbrechtingen/Bolheim und der langen Erholungsphase, in der die zahlreichen Blessuren etwas auskuriert werden konnten, sollte auch ein Sieg in diesem Spiel folgen.
Das Spiel begann zunächst ausgeglichen. Giengen konnte vor allem in der Abwehr nicht an die zuletzt sehr guten Leistungen anknüpfen. Durch sehr passive und eher zurückhaltende Spielweise ließ man Steinheim viel Raum zum Kombinieren und viele Möglichkeiten aus dem Rückraum abschließen zu können. Nur durch zahlreiche eigene Tore konnte man immer wieder ausgleichen. Nach dieser kurzen Schwächephase bekam man jedoch das Spiel besser in den Griff. In der zehnte Minute gelang aufgrund einer immer stabiler werdenden Abwehr und einfachen Toren sogar ein 5:0 Lauf, woraufhin Steinheim seine erste Auszeit nahm. Diese zeigte auch ihre Wirkung. Steinheim stabilisierte sich wieder und konnte den Rückstand halten, bzw. Stück für Stück wieder näher heran kommen. Somit stand es zur Halbzeit 16:13.
 
FSG 1 – 09.12.2017: Bittere Niederlage
Handball
Geschrieben von: Daniela Hüsken   
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz - TV Steinheim 20:23
 
Am vergangenen Samstag empfingen die Damen der FSG die Mannschaft aus Steinheim. Da endlich die ersten 2 Punkte geholt werden sollten, startete die Heimmannschaft motiviert in das Spiel. In der ersten Halbzeit lieferten sich die beiden Teams einen ausgeglichenen Schlagabtausch. Immer wieder gelang es den FSG-lerinnen mit einem oder zwei Toren in Führung zu gehen. Leider konnte dieser Vorsprung nicht weiter ausgebaut werden. So stand es zur Halbzeit 10:10.
 
FSG 2 – 09.12.2017: Zwei weitere Punkte für die FSG 2
Handball
Geschrieben von: Tina Gerlach   
Weiterlesen...
FSG 2
FSG Giengen-Brenz 2 – TV Steinheim 2 28:23 (13:11)
 
Am vergangenen Samstag hatten die Damen 2 der FSG den TV Steinheim zu Gast. Leider konnte man zu Beginn nicht an die gute Leistung des letzten Spiels anknüpfen.
Die Abwehr stand nicht sehr konzentriert. Immer wieder konnten die Gäste leichte Tore erzielen, die aber von unseren Damen im Angriff ausgeglichen werden konnten. Die Spielerinnen fanden nicht richtig ins Spiel, somit konnte man erst kurz vor der Halbzeit einen 2 Tore-Vorsprung erzielen.
 
TSG-Geschäftsstelle macht Weihnachtsferien
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   
Die TSG Geschäftsstelle ist in der Zeit von Freitag, 27. Dezember 2017 bis einschließlich Montag, 8. Januar 2018 geschlossen. Ab Dienstag, den 9. Januar 2018 ist die Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten, dienstags von 16:00 - 18 Uhr und donnerstags von 10:00 - 12:00 Uhr, wieder besetzt.
Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der TSG Giengen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.
 
Discospinning im FitYou
Kurse im FitYou
Geschrieben von: Udo Leretz   

Der TSG-Giengen veranstaltet am 27.12.2017 eine 1,5-stündige Spinningstunde zu Discorhythmen aus den 70er und 80er Jahren.

Durch das Ausdauertraining werden einige Kalorien der üppigen Weihnachtsfeiertage abtrainiert und wenn nötig kann sich jeder einzelne auch stärker belasten. Denn beim Spinning bestimmt jeder selbst seine Intensität auf dem Bike. Nur der Beat und die Sitzhaltung wird vom Instruktor vorgegeben.

Das Training findet im Fitnessstudio FitYou, Marktstraße 84 von 19:30 – 21:00 Uhr statt.

Für das Training benötigt ihr Sportbekleidung, separates Handtuch und eine gefüllte Wasserflasche. Nach dem Training kann natürlich im Fitnessstudio geduscht werden. Gegen Abgabe eines Pfandes stehen auch Umkleidespinde zur Verfügung.

Das Training ist für alle TSG-Mitglieder mit 5,00 € zuzahlungspflichtig. Es gelten auch die erworbenen 10er-Karten.

Bitte reserviert ein Bike bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , damit eure Teilnahme auch sichergestellt wird.

 
KiSS Bericht der KW 49
KiSS Giengen
Geschrieben von: BG   

KiSS Bericht der KW 49

Weiterlesen...
Die Panther beim Rollbrettfahren TSG

Auch diese Woche, bei Schneefall und Kälte, fanden sich wieder viele Eltern und vor allem Kinder in den Hallen ein.

In den Pampersligen und bei den Flöhen, Füchsen und Panthern, war so einiges los am Montag. Nachdem die Kids letzten Freitag bei unserem FSJler schon mit den Rollbrettern unterwegs waren und den Parkour mit Tunnel und Waschstraße unsicher gemacht haben, wurden sie auch am Montag von unserem FSJler alleine betreut. Dabei verlief alles ohne Probleme und die Kinder hatten Spaß an den Aufbauten, beim Klettern, und bei den Spielen. Dieses Mal wurde Bankgeister, Mauernfange und Kastenball gespielt. Hierbei durften die Kids viel Rennen und Werfen, und auch das Teamplay wurde spielerisch gestärkt.

Am Mittwoch fanden sich ebenfalls fast alle Kids in der Stadthalle ein, einige jedoch waren noch damit beschäftigt den Nikolaus zu suchen, wie uns erzählt wurde. Auch in der Stadthalle wurde fleißig geklettert, gesprungen und balanciert. Alle Kinder hatten wie gewohnt sichtlich Spaß und konnten sich austoben.

Sie wollen mehr über die KiSS Giengen erfahren? Informieren Sie sich doch einfach hier auf der Website. Bleiben Ihre Fragen danach immer noch offen, helfen wir Ihnen gerne per Mail weiter! Einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Ihr KiSS Team wünscht Ihnen ein erholsames Wochenende!

 
Handballbegeisterung in der Grundschule
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
Handballbegeisterung in der Grundschule
Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ durften am Dienstag, 05.12.2017 über 60 Zweitklässler der Lina-Hähnle-Schule und der Bergschule unter der Regie der TSG Giengen Handballabteilung ein buntes Kinderhandballprogramm erleben. Im Rahmen der Gemeinschaftsaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und der Handballverbände in Baden-Württemberg konnten die Kinder am Grundschulaktionstag das AOK-Handball-Spielabzeichen ablegen und eine kindgerechte Form des Handballspiels kennen lernen.
Nach einer kurzen Begrüßung der Schülerinnen und Schüler am durch die jeweiligen Lehrkräfte und den Vertretern der TSG Giengen begann nach einer kleinen Aufwärmphase der aufregende Handballspaß.
Beim AOK-Handball-Spielabzeichen durften die Kinder an acht verschiedenen Stationen ihre koordinativen und motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ballsicherheit, Reaktionsvermögen und Koordinationsfähigkeit – alles wichtige Grundeigenschaften und Voraussetzungen für das Handballspiel, konnten auf spielerische Weise erprobt und eingesetzt werden. Jede Station verlangte dabei besonderes Geschick. Auch beim Aufsetzerhandball konnten sich die Kinder untereinander messen. Zum Abschluss erhielt jeder der Teilnehmer eine Urkunde des Handballverbands, ein Kinderhandball-Regelheft sowie das Spielabzeichen der AOK.
 
Jahresabschluss der Handballjugend
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
Jahresabschluss Handballjugend
Am vergangenen Samstag fand die Jahresabschlussfeier der TSG Handballjugend statt.
Erstmals waren auch die Familien der Spieler eingeladen.
Die Resonanz war großartig: Von den Mins bis zu C-Jugend fanden sich rund 150 Personen in der Schwagehalle ein.
Bei Einbruch der Dunkelheit startete man zu einer gemeinsamen einstündigen Fackelwanderung. Wieder in der Halle angekommen wurden alle Teilnehmer erst einmal mit wärmenden Getränken versorgt. Zur Stärkung gab es zudem noch leckere Hotdogs bevor es für die Kinder in Sporthalle ging. Hier wurden nun gemischte Mannschaften gebildet, welche an zehn Spielstationen ihre handballerischen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Natürlich stand hierbei der Spaß im Vordergrund!
Nach dem Ende der Spiele folgte zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit eine besinnliche Weihnachtsgeschichte, bevor alle Kinder noch ein kleines Geschenk für den Nachhauseweg bekamen.
Die Handballabteilung möchte sich an dieser Stelle nochmal herzlichst bei den Eltern der Spieler für die tolle Unterstützung im vergangen Jahr bedanken. Ob als Fahrdienst, Kuchenspender, Trikotwäscher, am Kampfgericht, als Fans, etc.
Ebenso danken wir unseren zahlreichen Jugendtrainern, Helfern und Betreuern für ihr herausragendes Engagement.
 
Trainingslager Davos
Leichtathletik
Geschrieben von: Sascha Bass   

Weiterlesen...
Trainingslager Davos
Am frühen Samstagmorgen machten sich wieder einmal die Leichtathleten der TSG Giengen auf nach Davos ins alljährliche Trainingslager. Die Fahrt war wie immer angenehm und führte uns innerhalb 5 Stunden durch 4 Länder und viele Städte, welche sich von ihrer besten Seite zeigten. So auch das Wetter in Davos! Bei herrlichem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel kamen wir dort an. Nachdem wir die Zimmer bezogen haben, gab es auch schon die erste Verköstigung der Küche, um die hungrigen Athleten auf die erste Trainingseinheit am Nachmittag vorzubereiten. Gegen 14.30 Uhr ging es dann los; für die Läufer bedeutete dies einen Eingewöhnungslauf durch das Dischmatal, um ein Gefühl für die Höhenluft (1600m ü. NN) zu bekommen. Die Sprinter wagten sich ebenfalls ins Dischma, um dort koordinative Übungen und Sprints zu trainieren. Nach dem Training spielten wir im nebenliegenden Stadion noch ein Partie Basketball, um die Gemüter wieder etwas abzukühlen. Am Abend konnten noch alle Athleten, die Lust auf Eishockey hatten, sich das Heimspiel des HC Davos ansehen. Somit ging auch der erste Tag dem Ende entgegen.

 
Dubliner Marathon
Leichtathletik
Geschrieben von: Tobias Elsholtz   

 

Am 29. Oktober 2017 starteten sechs Läufer der TSG Giengen beim Dubliner Marathon. Zusammen mit 20.000 Teilnehmern machten sie sich bei goldenem Herbstwetter auf die 42,195 km Runde. Auf der anspruchsvollen Strecke mit rund 170 Höhenmetern konnten trotz Gegenwind, getragen von einer schier unglaublichen Fankulisse, sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Allen voran, als schnellste deutsche Frau, Karin Elsholtz die ihr Marathondebut in herausragenden 3:09:51 schaffte. Ehemann Tobias Elsholtz blieb ihr dicht auf den Fersen und lief in seiner Heimatstadt in 3:10:25 durchs Ziel.

Ebenfalls über persönliche Bestzeiten freuten sich Regina Rettenberger in 3:25:14 und, erstmals unter vier Stunden, Stefanie Lanzinger und Julia Ruf in 3:44:00. Juan Núnez Manas kämpfte sich trotz starken Schmerzen in 3:52:50 bis über die Ziellinie.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 90

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.